Wann wurden Rollos erfunden?

Ragnar Sieger

"Als es kein Geld gab, um sie zu bezahlen. Jetzt ist das Geld so billig, dass die Jalousien so erschwinglich sind wie eh und je."

Aber für mich ist das Beste daran: Ich kann keine Jalousien verkaufen. Die Leute, von denen ich kaufe, kaufen sie oft aus dem gleichen Grund wie die Leute, die ich dafür bezahle, Geschäfte zu machen: Sie sind zu teuer.

Ich gebe zu, dass ich nicht immer recherchiere. Das soll nicht heißen, dass ich keine gute Arbeit bei der Identifizierung der besten Blinds leisten werde, nur dass es schwieriger ist. In diesem Blog möchte ich klarstellen, dass es nichts Falsches daran ist, Jalousien nach dem Preis auszuwählen. Sie können etwas wählen, weil es die beste und erschwinglichste Art ist, Ihr Geld auszugeben.

Es könnte sogar die beste Option in Ihrem Moment sein. Es geht darum, was Sie dafür bezahlen werden, nicht um die Qualität des Produktes. Es könnte auch die vorteilhafteste Option für Ihr Unternehmen sein, wie z.B. Im Vergleich zu Pestemal Tuch ist es damit merklich wirksamer. die besten verfügbaren Jalousien oder den günstigsten Preis zu bekommen. Was sind die Vorteile von Rollos? Wenn Sie sich nicht sicher sind, welcher Blindheitsgrad der beste ist, stellen Sie am besten ein paar Fragen und lassen Sie sich beraten. Schauen wir uns also zunächst einmal genauer an, was durch die Wahl eines geeigneten Rollos erreicht werden kann. 1. Im Kontrast zu Rollos Test kann es ergo spürbar durchschlagender sein. Ist es notwendig, die richtige Größe zu haben? Bei der Auswahl der richtigen Jalousien ist es notwendig, die Größe zu wählen, die Ihrem Raum und Ihrem Budget entspricht. Die richtige Größe muss die richtige Größe für Ihr Zimmer sein und Sie müssen dafür ein Budget einplanen. Wenn Sie eine Fläche des Zimmers kaufen wollen, die nur etwas größer ist, als Sie Platz darin haben, und Sie brauchen keine weiteren Lichter, dann sollten Sie sich für eine größere Jalousie entscheiden. 2. Ist es für Ihre Fensterhöhe geeignet?

Wenn die Jalousie in der Mitte des Fensters ist, dann müssen Sie eine gute Fensterhöhe haben. Wenn wir unsere Jalousien kaufen, können wir genau die Höhe des Fensters sehen, und wir kennen die Größe und den Umfang der Jalousie. Wenn Sie jedoch in einem Loft wohnen, gibt es einen großen Unterschied. Wenn Sie ein Fenster haben, das 1 Meter hoch ist und das Fenster 30 cm hoch ist, dann werden Sie Schwierigkeiten haben, eine Jalousie darin zu montieren. Es ist nicht so, dass die Jalousie riesig sein muss, denn das Fenster ist nur etwas kleiner. Das Problem mit einem kleinen Fenster ist, dass es etwas verschwommen aussehen kann. Wenn wir also die Leute fragen: "Ist es angemessen, das Fenster zu verkaufen, das wir wollen, weil es 1 Meter hoch ist?", ist das gleiche, wie sie zu fragen: "Ist es akzeptabel, ein großes Fenster zu verkaufen, weil es 30 cm hoch ist?" Es ist nur so, dass es sehr leicht ist, ein bisschen verschwommen zu sehen und man könnte leicht den Blinden aus dem Bild fallen lassen. Und ich denke, das ist der Sinn der Sache. Ein 1m-Fenster ist meiner Erfahrung nach die Vorgabe. Aber ich habe mit anderen Jalousienverkäufern gesprochen und wir sind uns alle einig, dass es besser ist, wenn das Fenster etwa 1m hoch ist. Ich denke, auf diese Weise ist es verständlicher und alle sind glücklich. Ich habe das Gefühl, dass wir in dieser Höhe viel mehr Leute sehen werden, die ihre Fenster verkaufen. (lacht)

Können Sie uns mehr über den Prozess der Jalousienherstellung erzählen? Wie entwerfen und bauen Sie diese?

Solange Sie viele Materialien haben, ist der Prozess sehr einfach.